Kopfbild Aktuelles Busverkehr

Zum Uferlos-Festival mit dem Stadtbus

(vom 12.05.2017)

Bequem, sicher und täglich bis spät nachts mit dem Stadtbus zum Uferlos-Festival und wieder nach Hause

Die Freisinger Parkhaus und Verkehrs-GmbH wird für das uferlos-Festival eine zusätzliche Haltestelle am Festivalgelände einrichten, um den Fußweg ihrer Fahrgäste zu verkürzen.

Die Haltestelle „Luitpoldbrücke“ befindet sich, wie im Vorjahr, auf der Luitpoldbrücke auf Höhe der Isar stadteinwärts und ermöglicht allen Lerchenfeldern eine direkte Hinfahrt zum Festival. Die Haltestelle wird von der Linie 622 an Werktagen ab 20 Uhr bis 22:30 Uhr und am Wochenende ganztägig angefahren.

Der Nachtbus 640 fährt während des Uferlos-Festivals vom 19. bis 28. Mai täglich und stündlich ab 22 Uhr bis 2 Uhr nachts. So ist die sichere Heimfahrt auch für die Jugend und alle, die gerne das Auto stehen lassen, garantiert.

Uferlos-Besucher, die am Bahnhof in Freising ankommen, können ab Haltestelle P+R-Platz (Parkplatz auf der Lerchenfelder Seite) werktags alle 10 Minuten bis 21 Uhr mit allen dort abfahrenden Linien zum uferlos-festival gelangen. Ausstieg ist die erste Haltestelle „Korbinianbrücke“. Von dort sind es noch 4 Minuten zu Fuß.

Samstags fahren die Linien 622, 623, 634 bis 17 Uhr drei Mal pro Stunde, ab 17 Uhr bis 21 Uhr bedient Bus 622 stündlich das Festival. Am Sonntag besteht ein Stundentakt der Linie 622 von 10:17 bis 19:17 Uhr ab Busbahnhof bis Korbinianbrücke.

Es gilt der MVV-Tarif. Das Einzelticket kostet nur 1,40 Euro.

Infos zum Uferlos: www.uferlos-festival.de

zurück