Kopfbild Stromtankstellen_Foto Winkler

Stromtankstellen

Wer ein Elektrofahrzeug zur Verfügung hat - egal ob Auto oder Fahrrad - kann es bei den Freisinger Stadtwerken auftanken.

Eine Ladesäule steht auf dem Kundenparkplatz der Stadtwerke, auf der linken Seite stadtauswärts an der Wippenhauser Straße 19.

Voraussetzung ist eine Tankkarte. Diese erhalten Interessenten bei den Stadtwerken, wobei eine einmalige Schutzgebühr von 20 Euro sowie 10 Euro Kartenpfand anfallen.

In unseren Parkhäusern in Freising gibt es ebenfalls Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge. Eine Tankkarte ist hier nicht erforderlich, dafür aber ein Parkschein.

Stromtankstelle

Aktuell: Neue Ladesäule am Landratsamt 

Eine weitere Ladesäule steht seit Mitte August 2016 auf dem Parkplatz am Landratsamt Freising, Landshuter Straße 31.

Weitere Details zur Ladesäule:

  • 2 Ladepunkte mit IEC-Typ-2-Steckvorrichtung 
  • Bis zu 22 kW Ladeleistung, Ladebetriebsart MODE 3, 32 A 
  • Autorisierung, Bezahlung und Abrechnung per SMS über Mobiltelefon (Mehrwertdienst für den Mobiltelefonvertrag muss beim Kunden freigeschaltet sein)
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich
  • Die Ladung kostet 2,49 €/ Stunde und wird je angefangene Stunde fällig; Parkgebühren fallen keine an 
  • Eine genaue Beschreibung zum Tankvorgang befindet sich an der Ladesäule 
Stromtankstelle

 Lademöglichkeit für Ihr Auto in Freising

Karte Stromtankstellen